Nicht zuletzt mit Hilfe der gerade veröffentlichten Franz Sans hat unsere Facebook-Seite den 1000sten Like gesammelt. Vielen Dank dafür!

Die Franz Sans ist das Abschlussprojekt von Mona Franz an der TH Nürnberg und nicht etwa der serifenlose Partner zum FontFont Franziska. Dass beide Schriften direkt aufeinanderfolgend auf 26+ präsentiert werden und dann auch noch jeweils über ein passendes Daumen-hoch-Piktogramm verfügen ist ein durchaus charmanter Zufall.