26+

Sprache

Archiv

Archiv der Kategorie 'Notiz'

1000 Facebook-Likes

1000 Facebook-Likes
Nicht zuletzt mit Hilfe der gerade veröffentlichten Franz Sans hat unsere Facebook-Seite den 1000sten Like gesammelt. Vielen Dank dafür! Die Franz Sans ist das Abschlussprojekt von Mona Franz an der TH Nürnberg und nicht etwa der serifenlose Partner zum FontFont [...] weiter

Oh happy day

Oh happy day
2012 die ersten Gedanken, Skizzen und Vektoren umhergeschoben, ab 2013 für FontFont verfeinert und heute offiziell auf dem Markt: Die »FF Franziska«, eine Herzblutschrift ist fertig! Alles über die Schrift steht auf der feinen Microsite www.fffranziska.com. Erhältlich ist die Schrift [...] weiter

Muriza, eine Slab in drei Akten

Muriza, eine Slab in drei Akten
2011 die erste Serife gezogen und 2014 endlich fertig: Die Schriftfamilie Muriza ist seit kurzem erhältlich. Aber spulen wir nochmal an den Anfang … I. AKT — Ein guter Freund. »Er muss nicht immer bei allen Abenteuern dabei sein, aber [...] weiter

Vom Zeichnen der rechten Buchstabenform

Vom Zeichnen der rechten Buchstabenform
Sehen wir uns die Groteskschriften des beginnenden 20. Jahrhunderts an, denken wir an geometrische Konstruktionen, architektonische Klarheit oder avantgardistische Vereinfachung. Werfen wir jedoch einen Blick in die gesellschaftlichen Umwälzungen einer ganz anderen Zeit – nämlich der Renaissance zu Beginn des [...] weiter

Danke FHWS

Danke FHWS
Wie man bei uns am Seitenende und im Impressum lesen kann, werden wir von der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt unterstützt. Es gibt erfreuliche Nachrichten. 26plus-zeichen.de gibt es seit etwas mehr als vier Jahren. Die Fakultät Gestaltung in Würzburg hat uns von Anfang [...] weiter

Call for Entries :output award 17

Call for Entries :output award 17
Der :output Award – einer der fairsten Wettbewerbe für Studenten – geht in die 17. Runde. Damit die Arbeiten von Design- und Architektur-Studierenden nicht in der Schublade verschwinden – nachdem sie einer kleinen Hochschulöffentlichkeit gezeigt worden sind – prämiert der [...] weiter

24. AdventsZeichen 2013

24. AdventsZeichen 2013
Heute öffnet sich das letzte Fenster im 26+Adventskalender und wartet mit nerdig-philosophischen Fragen auf: Laut Unicode ist der Gedankenstrich (uni2013) noch brandaktuell und der Geviertstrich (uni2014) steht schon vor der Tür … Den Schriftgestalten von Swisstypefaces ist dieser Umstand schon [...] weiter

23. AdventsZeichen 2013

23. AdventsZeichen 2013
Von diesem Projekt existieren bisher lediglich einige analoge und digitale Skizzen – eine Einführung in »Würzburgefonts«. Es ist nicht ganz einfach, im typografischen Stadtbild Würzburgs Schrift aus der Vorkriegszeit aufzuspüren. Im zweiten Weltkrieg wurde ein Großteil der historischen Altstadt zerstört. [...] weiter

22. AdventsZeichen 2013

22. AdventsZeichen 2013
»Zeige mir, was du anziehst, und ich sage dir, wer du bist« 1 Angesichts der Unmöglichkeit eine neutrale Schrift zu gestalten, sollte man gute Kenntnisse darüber besitzen, an welchen Merkmalen der Charakter einer Schrift am stärksten auszumachen ist, um diese [...] weiter

21. AdventsZeichen 2013

21. AdventsZeichen 2013
Das AdventsZeichen heute ist vielmehr eine Illustration. Nicht nur deswegen trägt sie keine Unicode-Beschriftung—selbst die Kerze ist bislang noch nicht kodiert. Inspirationsquelle für das AdventsZeichen war der vielleicht schönste Index, den eine Schrift im Zeichensatz trägt. Auf das besondere Interpunktionszeichen [...] weiter

20. AdventsZeichen 2013

20. AdventsZeichen 2013
Bereits schon über zwei Jahre freuen sich die Alternativzeichen der»TJ Evolette A« der Benutzung in vielen visuellen Anwendungen. Grund genug für Timo Titzmann und Jakob Runge sich ihre Schrift nochmal an zugucken, sie zu hinterfragen und zu optimieren. Von Grund [...] weiter

19. AdventsZeichen 2013

19. AdventsZeichen 2013
Neben selbstgemachten Vanillekipferln, Glühwein und »Last Christmas« im Radio hat in der (Vor-)Weihnachtszeit, gerade aus typografischer Sicht, vor allem eines Saison: die gebrochene Schrift in ihren unterschiedlichen Formausprägungen und Anwendungsgebieten. Trotz der mehrfach ausgerufenen Renaissance der gebrochenen (fälschlicherweise manchmal auch [...] weiter

18. Adventszeichen 2013

18. Adventszeichen 2013
Holla die Waldfee stapft mit ihren Ligaturen durch den Schnee und zeigt sich von ihrer lieblichsten Seite. Dabei summt sie mit Vorliebe »Stille Nacht« und vergnügt sich an den Zimtkeksen und einem schönen heißen Tee. Es liegt noch ein kleines Wegstück [...] weiter

17. AdventsZeichen 2013

17. AdventsZeichen 2013
Irgendwann Anfang 2013 brauchte ich schöne Ziffern für eine Geburtstagskarte. Viel Strichstärkenkontrast sollten sie haben, mit schweren Tropfenserifen glänzen und in den Strichenden einen kalligrafisch anmutenden Zug andeuten. Im Verlauf der ersten Jahreshälfte entstanden immer dann neue Zeichen, wenn ich [...] weiter

16. AdventsZeichen 2013

16. AdventsZeichen 2013
Nächste Woche schon ist Weihnachten und so langsam kommt der Verkauf von Weihnachtsbäumen für die Privathaushalte in Fahrt. Wer das deutsche Export-Kulturgut in seine eigene Schrift einbauen will kann ihm sogar einen Unicode zuweisen. Seit etwa drei Jahren gibt es [...] weiter
1 von 1112345...