Type-Workshop vom 22.-24. Oktober 2010 für die Studenten der FH Würzburg.

Man nehme die allseitsbekannte Standartschrift Arial, gebe ein paar kreative Proportionskniffe hinzu, schmecke das ganze noch mit einer feinen Prise handwerklicher Entwicklung und digitalem Know-How ab – fertig ist das 3-Tage-Menü mit eigenem Schriftentwurf und selbstgebackenen Lettering.

Doku-Video: a fox-taled type-tale

Doku-Fotos


1 Tag. Am Anfang war ein Zeichen. Zumindest theoretisch…


…handwerklich-analog betrachtet sollte es dann exponential ansprechende Kurven und Formen hageln.


2 Tag. Integriert in FontLab zeigten sich erbamungslos Feinheiten und Eigenheiten…


…was das digitaler Schaffen jedoch nicht entschleunigte.


3 Tag. Am letzten Tag sahen sich die Ligaturen und Swashes tief in die Augen und mehrten sich.


Man kann sagen, dass es gut war.