Konzept

Bei Fonster handelt es sich um eine Antiqua in einer einprägsamen Form. Ursprünglich handelt es sich bei Fonster um eine Headline-Schrift, doch sie ist auch problemlos als Fließtext-Schrift einsetzbar. Die Schrift Fonster entstand im 4. Semester an der FH Aachen im Cluster “Summer of Type” von Kai Oetzbach.

Besonderheiten

Kennzeichnend für Fonster sind die Rundungen welche jedoch Tatsächlich eher eckig wirken, abgeleitet sind sie von gebrochenen Schriften. Besonders interessant ist das zwiespältige Verhalten: Fonster ist eine ungewöhnliche Headline Font, mit einem Wiedererkennungswert durch die „eckigen Rundungen“, aber gleichzeitig ist sie eine Schrift die in den Fließtext funktioniert.

Booklet

Zeichensatz

Specimen

Aktueller Stand

Zur Zeit sind nur die Gemeine ausgearbeitet. Die anderen Glyphen sind angelegt, aber noch nicht auf den fertigen Stand gebracht.

    Information & Download

    4 Kommentare

    1. timme, am

      sieht schick aus!

    2. Saskia, am

      Sehr toller Font!

    3. Martin, am

      wann und wo erhältlich? sehr ansprechende arbeit…

    4. Christian, am

      Das ist das Schönste, das ich jemals gesehen habe..

    Deine Meinung zu Fonster