Konzept

Inspiriert von der Helvetica ist der Grundgedanke der Prago eine Schrift zu entwerfen, die ebenso eine gute Lesbarkeit, wie eine klare Formensprache aufweist. Zusätzlich sollte der zeichnerische Duktus der ersten Entwürfe erkennbar bleiben.

Besonderheiten

Die Besonderheit der Schrift Prago ist die verblüffend unterschiedliche Wirkung zwischen Fließtext und Headline.
Im Fließtext entwickelt die Prago einen sehr angenehmen gut leserlichen Grauwert. Der Duktus ist ausgeglichen. Trotz ihrer konstruierten Grundform erkennt man im Fließtext noch deutlich den Einfluss des Kalligrafiestiftes zu Anfang.
Betrachtet man jedoch nur die Headline alleine, kommt viel mehr das Konstruierte der Schrift heraus.

Formmerkmale

Zeichensatz

Booklet

Der Zeichensatz der Prago umfasst rund 96 Glyphen. Alle Zeichen sind zugerichtet und haben auch ein Kerning erhalten. Derzeit gibt es die Prago nur im Schriftschnitt Condensed.

Wer Interesse an der Prago hat, einfach mailen.

Information & Download

3 Kommentare

  1. felipe prado, am

    hey everybody, i want to download the fonts,

  2. Jose A. De León, am

    please, i want to use this font for a college homework.
    Thank you!

  3. valeska, am

    excellent!!!

Deine Meinung zu Prago