26+

Sprache

Archiv

Tag-Archiv für Schlagwörter:, , , ,

Heavy, Metal & Fracmetrica Black

Heavy, Metal & Fracmetrica Black
Mattia Forza, Web- und Grafik-Designer aus Italien, nutzt die die geometrischen Fraktur-Lettern der »Fracmetrica Black« für das Logo der Hard-Rock/Metal Band »Bemat«. weiter

Promt.Magazin

Promt.Magazin
Für das »Magazin für Relevanz & Einsicht« wählt Claudia Wieser die extrem schmal laufende »Singula« und deren lineare Schwester »Edelsans« »Knochen werden porös, das Sehen und Hören schwieriger, das Gedächtnis wird schlechter, die Erinnerungen verblassen, so ist es schon immer [...] weiter

Frgmnt

Frgmnt
Konzept Da sich Schriftengestaltung generell damit befasst, wie alle Elemente der Zeichen im Ganzen ausgeformt sind, stellt die »Frgmnt« die Gegenfrage: auf welche Elemente kann generell verzichtet werden? Einen Ausgangspunkt liefert eine Studie über die Merkmale für die Identifizierung von [...] weiter

Textrusion

Textrusion
Konzept Die Betrachtung von Fraktur-, im Speziellen Texturschriften, zeigt die visuelle Parallele zwischen den gebrochenen Federzügen und einer axonometrischen Darstellung. Hieraus entwickelte sich die Idee, eine mehrdimensionale Textur-Schrift zu konstruieren. Diese ist zudem eine optischen Illusion und zeigt im Stile [...] weiter

Graphit

Graphit
Konzept Der simple, aber nicht einfach zu realisierende Gedanke der Graphit, ist eine Schrift mit einem extrem dunklen Schriftbild. Lediglich feine weiße Linien sollen aus dem Block einer schwarzen Zeile Zeichen schneiden. Ähnlich den schmalen Fugen einer Mauer, in der [...] weiter

Capitalis Nova

Capitalis Nova
Konzept Seit 113 n. Chr. prangen die Zeichen der »Capitalis Monumentalis« an der römischen Trajansäule – für den damaligen Kaiser Ausdruck seines Sieges, für die Schriftgestaltung das erste in Stein gemeißelte lateinische Alphabet. Die Buchstaben A, O, Q und V [...] weiter

Cojonna

Cojonna
Konzept Nicht Zeichen mit Tropfenserifen, sondern Tropfenserifen mit Buchstaben. Die »Cojonna« vereint die Eleganz und statische Ruhe einer klassizistischen Antiqua mit der organischen Dynamik verspielter Schwünge und ausgeprägten, schmuckvollen Tropfen. Ausgangspunkt für »Cojonna« Schrift ist eine Didot mit klassizistischen Serifen, [...] weiter

TypExperimente

TypExperimente
Die Funktion einer Schrift steht immer über ihrer formalen Gestaltung, die Lesbarkeit ist der höchste Maßstab an die Berechtigung einer Schrift. Doch die Lesbarkeit lässt sich nicht allgemeingütig definieren, sie ist immer ein Zusammenspiel aus der Persönlichkeit des Betrachters, formalen [...] weiter

Sega

Sega
Konzept Sega ist ein geometrischer und digital konstruierter Headline-Font von Threehouse. Ursprünglich wurde die Schrift für das Logo des Fashion-Labels butt.hello entwickelt. Die Zeichen basieren auf dem quadratischen Grundraster von Kästchenpapier, auf dem die ersten Scribbles entstanden. Denkanstöße für die [...] weiter

jóias

jóias
Konzept Der Schnitt “Monumental” ist ein Monocase-Schnitt und für plakative Anwendungen konzipiert. Je größer er angewandt wird, desto mehr kommt sein monumentaler Charakter zur Geltung. Auf den ersten aufbauend entstand ein zweiter Typ “Textura”. Sein Schwerpunkt liegt auf dem schmuckhaften [...] weiter

plus

plus
KONZEPT Bei meiner Schrift »plus« war für mich vorallem der Weg das Ziel. Entstanden ist eine breite Display-Schrift. Spannend und wichtig für mich war, erstmal mit Bleistift und Papier jede Form des täglich benutzten und angeblich so »vertrauten« Alphabets mit [...] weiter

real origami

real origami
Konzept kommunikationdesign an der fh würzburg, titel des kurses: design in motion. unter der leitung von dekan prof. uli braun war origami mein thema. als vorlage diente das origami-alphabet von dem japanischen faltkünstler taichiro hasegawa. ausgehend vom quadratischen format, das vorlage [...] weiter

funktionsflaeche

funktionsflaeche
Konzept funktionsfläche entstand für die gleichnamige Diplomausstellung am Fachbereich Design in Münster. Das Konzept gab vor, dass alle Elemente der Ausstellung eine eigenständige Gestaltungslinie bekamen und mit eigener Typografie kommuniziert. Die Vernissageparty (füllfaktor), der Katalog (funkenflug) sowie die Gestaltung der [...] weiter

Say it fat

Say it fat
Zeichensatz The quick brown fox jumps over the lazy dog Say it fat pdf Lizenz Download Kontakt weiter

Amsterdam Fonts

Amsterdam Fonts
de concepten – Konzept Im Rahmen einer Studienexkursion nach Amsterdam wurden fünf Typefaces entwickelt, die unmittelbar Amsterdam und seine Impressionen zum Thema hatten. Die Umsetzung erfolgte sowohl aus einem gegenständlichen Abbilden als auch durch assoziative Lösungen. Themen wie das Fahrrad, [...] weiter
3 von 41234