26+

Sprache

Archiv

Tag-Archiv für Schlagwörter:, ,

5. AdventsZeichen 2013

5. AdventsZeichen 2013
Die 5 vom heutigen Kalenderblatt ist eine Digitalisierung einer Ziffer, die ich auf einer Type-Safari in Karlsruhe entdeckt habe. An zwei Wochenenden Ende September war ich im Stadtgebiet unterwegs. Eine kleine Auswahl daraus gibt es nun hier. Die Ausbeute war [...] weiter

AdvendsZeichen: 2

AdvendsZeichen: 2
Nach insgesamt 306 Stufen kann man vom St. Peter aus prima 360° von München betrachten, doch das Spannende lagert am Fuß des Aussichtsturms. Dort sind etliche alte Steintafeln mit fein gemeißelten Schriften gelagert. Darum steht heute die 2 aus einer [...] weiter

AdventsZeichen: R

AdventsZeichen: R
Fotografiert habe ich die Vorlage für diesen Buchstaben im Oktober auf meiner Typesafari in Würzburg. Wirklich außergewöhnlich ist die bloße Form nicht mehr, dafür haben in den letzten Jahren die Hipster gesorgt. Außergewöhnlich macht es die Datierung und der Ort, [...] weiter

Servus Würzburg №2

Servus Würzburg №2
Schon wieder Würzburg? Hatten wir das nicht erst letztes Jahr? Stimmt, das war im März 2011. Jakob war damals unterwegs und hat anschließend seine typografischen Fundstücke präsentiert. Das war, bevor er sich für sein Masterstudium auf den Weg nach Kiel [...] weiter

Die Stimme der Nostalgie

Die Stimme der Nostalgie
An einem lauen Sommertag: Die Grammophonnadel wippt auf der Schellackplatte und der Blick schweift über elegant reduzierte Plattencover … … ob im frühen 20. Jahrhundert oder heute: Typografie ist eines der grundlegenden visuellen Bausteine und wirkt dabei fast zeitlos… weiter

Skrifttype fra København

Skrifttype fra København
Willkommen im Land der Egyptienne! Beginnen wir die Reise durch die dänischen Hauptstadt direkt mit einer pauschalen Behauptung: die Dänen stehen auf maskuline Schriften mit kräftigen Serifen und kantige, eckige Sans Serifs … Das (hier abstrahierte, moderne) Siegel Kopenhagens erinnert [...] weiter

Tschuppä in Basel

Tschuppä in Basel
Ein Streifzug durch St. Johanns-Vorstadt und die Altstadt Kleinbasel — Kamera vor der Nase und Schrift im Fokus. Beim Spaziergang durch die Straßen und Gassen von Basel ist die klassische Schweizer Typografie weniger präsent: Fein verschnörkelte Fraktur-Schriftzüge und handgemachte Buchstaben [...] weiter

Bogstav fra Danmark

Bogstav fra Danmark
Die südwestliche Nordsee-Küste Dänemarks hat einiges zu bieten: starken Wind, plötzlichen Regen, wunderbare Hot Dogs und interessante Schriftzeichen. Eine subjektive Sammlung von Straßenschildern, Packaging Design und historischen Steingravierungen zwischen Tønder, Ribe, Esbjerg und Henne Strand. Hauptsächlich fernab der kontemporären Typografie [...] weiter

Caratteri di Spoleto e di Roma

Caratteri di Spoleto e di Roma
Die italienische Geschichte hat wie kaum eine andere über Jahrhunderte die weltweite Kultur geprägt. Nun ein Streifzug durch die Vermischung von Historie und moderner Lebensart. Mit typophilen Momentaufnahmen von Florian Fecher, Annika Fröhlich, Christian Fuß, Susanna Häfner, Dominik Hofmann, Mira [...] weiter

Alfabetos Andaluces

Alfabetos Andaluces
Südspanien beeindruckt nicht nur durch Landschaft, Leute und leckere Speisen, sondern hält darüber hinaus auch typografische Leckerbissen bereit. Thema dieser Type Safari sind andalusische Zeichen- und Zeichensätze: Zu sehen sind Schilder, Infografiken und Plastiken aus Málaga, Marbella, La Línea de [...] weiter

Diario spoletano

Diario spoletano
Sommer, Sonne, gefühlte 30 °C, staubtrockene Luft und jede Menge kleiner typografische Geschichten. Für die nächsten zwei Wochen ist dies alles was den Tag füllt – mal abgesehen von einer Flasche Wein am Abend. Im Zuge der dritten Summer School [...] weiter

Letters of London

Letters of London
London ist eine der wichtigsten Kulturmetropolen der Welt. In der Stadt befindet sich beispielsweise eine unendlich groß wirkende Anzahl von Galerien und Museen. Dabei wäre doch schon das Design Museum London allein Grund genug für einen Stadtbesuch! Über das Ausstellungsangebot [...] weiter

Servus Würzburg

Servus Würzburg
Nachdem nun auch die 2te organisatorische Hälfte von 26+ die Stadt Würzburg verlässt, noch ein paar typografische Schmankerl aus Franken, bevor die Schriften des Kieler Fischmarktes inspiziert werden. weiter